Mode

Die Zign STUDIO Kollektion

jil-edg-zign-studio-kollektion1

Zu Schuhen habe ich neuerdings ein eigenartes und für mich eher untypisches Kaufverhalten. Schuhe müssen für mich nämlich nicht nur gut aussehen, sondern auch bequem sein und bitte sehr auch nicht ein halbes oder ganzes Monatsgehalt auffressen. Da liegt wohl auch schon der Hund begraben, denn in den seltesten Fällen sind diese Eigenschaften auch tatsächlich kompatibel, geschweige denn so einfach erhältlich. Deshalb bin ich sozusagen in den letzten Jahren freiwillig oder eben auch nicht zu einem richtigen Sparfuchs bei Schuhen mutiert. Andere schlagen bei dieser Aussage wohl heilfroh die Hände zusammen und hoffen, dass nun endlich auch ich beim Minimalkonsumverhalten angekommen bin. Vielleicht bin ich das ja tatsächlich, leider allerdings eben nur bei diesem ganz speziellen Thema.

Denn ganz im Gegenteil zu vielen anderen Frauen setze ich Kleidung immer vor Schuhe. Heißt soviel wie, bevor ich mir um dreihundert- oder mehr Euro edle Treter kaufe, investiere ich viel lieber himmelhoch jauchzend in außergewöhnliche Textilien. Versteht mich nicht falsch, es gibt viele besondere Schuhe, die mein Herz höher schlagen lassen, aber am Ende des Tages schenke ich tollen Kleidern immer viel mehr Anerkennung. Ich würde sogar sagen, ich rechne in Kleidern, sozusagen welches Gusto-Teilchen kann ich mir gönnen, anstatt diese Schuhe zu kaufen. Schon ziemlich bedenklich, ich weiß, …🙃

Ich denke es liegt eben auch daran, dass ein Schuh auch immer viel-lauf-tauglich für mich sein soll, ich habe einige Paar Schuhe, die ich zwar furchtbar toll finde, aber die in punkto Tragetauglichkeit doch einige Mankos aufweisen. Ich hasse es zum Beispiel, wenn ich einen Städteurlaub plane, ergo viel herumlaufen werde und mir soviele Schuhe, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben, nicht mitnehmen kann, weil ich nach einer halben Stunden solche Blasen an den Füßen haben würde.

Wer mich aber tatsächlich seit langem mal wieder richtig begeistern konnte, war ZIGN mit der neuen STUDIO Kollektion, die vor kurzem gelauncht wurde. Tolle Preise, modernes und gleichzeitig zeitloses Design und das beste daran, allesamt in meiner Lieblingsform – mit spitzer Kappe. Vielleicht also doch meinen Lieblingsschuh vieler vergangener Winter, eine schwarze schlichte Stiefelette, gegen das wunderbare Paar dort oben im Header austauschen?!

 

zign-studio-ankle-boots-black

Ankle Boots / Zign STUDIO via Zalando <hier>

 

Für den Frühling würde ich mich für den minimalistischen und ebenso wunderbaren Slipper entscheiden.

jil-edg-zign-studio-slipper-black

Slipper / Zign STUDIO via Zalando <hier>

Auch hübsch:

 

Zur vollständigen Kollektion gehts <hier> entlang!

Wie gefällt euch die ZIGN Studio Kollektion?

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*