Mode

Der Lopapeysa oder auch Islandpullover genannt

jiledg-icelandic-knit-lopapeysa

Island ohne Islandpullover ist wie Weihnachten ohne Essen! 

Island ist für mich das atemberaubendste, landschaftlich vielseitigste Land mit dem ultimativen Freiheitsgefühl on top. Als wir 2013 zum ersten Mal dieses wunderbare Stückchen Erde erkundeten, war ich dermaßen geblendet von der unheimlich schönen, beinahe kitschigen und irreal wirkenden Natur. Ach, ich liebe dieses Land so sehr und habe mir deshalb fest vorgenommen, bald einen Artikel über unsere damalige Reise mit dem Wohnmobil zu machen.

Unweigerlich mit Island verbunden ist die „Uniform“ der Isländer. Gemeint ist hier natürlich der Lopapeysa, so nennen die Isländer ihre traditionellen, meist handgestrickten Pullover (Isl.: Peysa) aus Lopi, so heißt das Garn, hierzulande auch bekannt als Schafschurwolle. Ich bin selbst stolze Besitzerin eines solchen Kältetrotzers, diesem habe ich es nämlich zu verdanken, dass ich es trotz eisigen Temperaturen auf der Fähre von Seyðisfjörður nach Hirtshals doch noch mollig warm hatte. Der Islandpullover zeichnet sich durch eine mehrfärbige Rundpasse an Hals und Schultern aus, fälschlicherweise wird dieser oft als Norwegerpullover bezeichnet. Obwohl dieses Kleidungsstück seinen Urpsprung in Skandinavien hat, ist das Muster und ebenso die Machart in Norwegen eine andere.

Lopapeysa trägt in Island wirklich jeder, von Jung bis Alt, Frauen, Männer und Kinder, auch auf den Färöern und den Shetlandinseln findet man diese wolligen Begleiter zuhauf. Natürlich sind nicht nur Pullover sondern auch, Cardigans, Zipp-Jacken mit und ohne Kapuze, sowie Accessoires aller Varianten zu haben.

Für alle die in nächster Zeit leider nicht das Vergnügen haben das herrliche Island zu besuchen, bleibt immer noch das Internet und genau das habe ich fleißig für euch durchforstet und einige ganz herrliche Modelle gefunden. Bei Etsy werden viele Pullis angeboten, die direkt von Isländer/innen aus dem originalen Garn gestrickt werden. Dazu einfach die Schlagwörter „Lopapeysa“ oder „Islandpullover“ eingeben. Auch werden viele Strickanleitungen zum Selberstricken angeboten, vorausgesetzt man hat die Geduld und das Händchen dafür (ich habe beides nicht!) oder aber man hat eine liebe Mama oder Oma die das für einen macht.

Hier kommen meine schönsten Lopys in den herrlichsten Farben und Mustern:

 

Traditionell

 

Hulda Pullover / ICEWEAR <hier>
Grey Icelandic Knit-Sweater / via ETSY.COM <hier>
Bordaux Icelandic Knit-Sweater / via ETSY.COM <hier>

 

Big Love!

 

Handgestricker Pullover aus Island / ANKERHERZ <hier>
Red Wool Sweater / via handknit.is <hier>
Icelandic Knit Sweater / ICELANDIC STORE <hier>

 

il_570xn-851167241_al07

Pullover aus Island / via Etsy.com <hier>

 

DIY-Strickanleitung für Geschickte

il_570xn-780748504_nweg

Strickanleitung / via Etsy.com <hier>

 the-icelandic-knitters-helene-magnus

Strickanleitung / The Icelandic Knitters <hier>

 

Islandpullover

Strickanleitung / The Icelandic Knitters <hier>

 

 

Modern interpretiert aus Mohairwolle

 Sydri-Reykir Pullover / FARMERS FRIENDS <hier>
Efri Reykir Pullover / FARMERS FRIENDS <hier>

 

 

Headerbild: http://geysir.com/

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*